botswana

Okavango Delta

Das Okavango Delta ist aufgrund seiner Lage inmitten des größten Sandgebiets der Welt ein einzigartiges Ökosystem im Nordwesten Botswanas. Es erstreckt sich auf ca. 18.000 qkm. Insgesamt bedeckt es eine Fläche, die größer ist als Schleswig-Holstein oder Belgien und bildet so das größte Binnendelta der Welt. Dieses Feuchtgebiet liegt wie eine Oase in einer Landschaft, die sonst recht unwirtlich wäre.

Der Okavango Fluss entspringt in Angola und führt nach Botswana, wo er die ersten ca. 100 km als "einarmiger" Fluss fliest (Pfannenstiel). Später geht der Hauptfluss direkt ins Okavango Delta über, das eine pfannenartige Form hat. Die vielen kleinen und größeren Flussnebenläufe führen ebenfalls ins Delta oder verzweigen sich. Am Ende seiner Reise versickert das Wasser im Sand der Kalahari, so als wäre es nie da gewesen. Die Landschaft und Tierwelt im Okavango Delta ist einzigartig auf dieser Welt und kann an Vielfalt und Artenreichtum kaum übertroffen werden.
 

IHRE TRAUMREISE - GENAU FÜR SIE GEPLANT!
Tel.: +49(0)89-82 08 70 29
Sie erreichen uns Montag - Freitag
von 9:00 - 18:00 Uhr
"Ihnen gefallen einzelne Lodges besonders gut? Sagen oder schreiben Sie es mir. Ich werde gerne versuchen, diese in Ihre persönliche Reisplanung zu integrieren." Ihr Andreas Braun.

Duba Plains Camp

Unterkünfte Camp Botswana, Okavango Delta
arrow

Details

Das neue Duba Plains Camp ist seit 2017 geöffnet, es setzt neue Maßstäbe für einen luxuriösen Safaristil im Okavango Delta in Botswana, ganz im Stile des edlen Schwestercamps Zarafa im Linyanti Gebiet, eine ideale Kombination. Die Konzessions ist 77.000 ha groß und zeichnet sich durch dichte Bewaldung, weite Ebenen und zahlreiche palmgekrönte Inselchen aus. Das neue Camp verfügt über 5 luxuriöse Zelte, sowie die Duba Suite mit 2 Schlafzimmern. Die Zimmer sind auf Plattformen erbaut, mit viel Platz und einer großen Terrasse mit eigenem Plungepool und einem Pavillon für die Siesta oder ein privates Dinner. Während Ihres Aufenthaltes liegt ein Swarovski Fernglas für Sie bereit. Das Bad verfügt über Wanne, Innen- und Außendusche. Im Haupthaus finden Sie mehrere gemütliche Essplätze und Lounges, die Bibliothek, einen gut sortierten Weinkeller und dem Platz für das Lagerfeuer. 

Fotografen finden hier leidenschaftliche Guides, die ihren Ehrgeiz daran setzen, daß die Gäste die besten Schnappschüsse machen können. Auf Wunsch wird Ihnen eine Canon-Kamera mit entsprechenden Objektiven bereit gestellt, die gemachten Fotos können Sie auf CD brennen lassen und zuhause mit Ihren Freunden bewundern. 

Großer Wert wird auf eine exquisite Küche gelegt, mittags gibt es ein Buffet mit vielen frischen Zutaten, abends u.U. ein mehrgängiges Dinner an der Live-Kochstation mit Erklärungen des preisgekrönten Küchenchefs. 

Duba ist berühmt für die Interaktion zwischen Löwen und Büffeln, allerdings hat sich dies nach Aufspaltung des Löwenrudels etwas verändert. Die großen Büffelherden haben sich in den letzten Jahren selten gezeigt und die kleineren Löwenrudel tun sich bei der Jagd auf Büffel etwas schwerer. Dies führt dazu, daß nun hauptsächlich Antilopen gejagt werden. Der Vorteil ist, daß sich der übrige Bestand an Raubkatzen erstaunlich schnell erholt hat, mittlerweile sieht man auch Leoparden und Geparden. Wenn das frische Gras spriesst, dann finden sich auf den offenen Ebene von Duba Plains auch sehr viele Elefanten ein. In den Kanälen und den Wasserpfaden leben viele Nilpferde und natürlich sind die Plains und die umliegenden Wälder auch das Zuhause vieler Vogelarten.

Oft sieht man hier auch Nashörner, die dank der Save The Rhino Foundation hier wieder heimisch gemacht werden konnten, es gibt sogar schon Familienzuwachs. 

Die Pirschfahrten finden in speziell konzipierten, sehr hohen 4x4-Fahrzeugen statt. Bei ausreichend hohem Wasserstand sind auch Bottsausflüge möglich. Eine klassische Pirschfahrt in Duba konzentiert sich auf das Finden der Büffelherde oder Löwen und dann beobachten Sie, was passiert. Mit etwas Glück wird man Zeuge der eindrucksvollen Begegung zwischen diesen beiden ebenbürtigen Gegnern. Da das Camp in einer privaten Konzession steht, sind Nachrfahrten mit dem Suchscheinwerfer erlaubt und die Wege dürfden für spezielle Tierbeobachtungen verlassen werden.

All Around Africa – die exklusivsten Lodges, Camps und Hotels für Ihre individuelle Safari nach Afrika und Spezialreisen in den Indischen Ozean.{/lang}
 

Galerie

COM_JOMHOLIDAY_TAB_FEATURES

Ausstattung

Kontakt

All Around Africa GmbH
Paosostraße 61b
81243 München
Phone: +49 (0)89 82 08 70 29
Fax: +49( 0)89 82 08 70 43
info@allaroundafrica.de
Skype: All.Around.Africa

© 2016 All Around Africa GmbH - Ihr Spezialreiseveranstalter für exklusive Individualreisen nach Afrika

Search