• Mosambik - Länderinfo & Reisetipps

    Die beste Reisezeit für Mosambik

    Mosambik gehört fast vollständig zu den wechselfeuchten Tropen, d.h. es herrscht ein Savannenklima mit großen Unterschieden zwischen einem feuchten Sommer und einem trockenen Winter.

    Nördliche Küstenregion
    Nördlich des Sambesi gibt es nur einen schmalen Küstenstreifen, der direkt in zerklüftetes Hochland mit Miombo-Wäldern übergeht. Diese Region ist von Oktober bis März vom Nord-Ost-Monsun geprägt, der vor allem von Januar bis März beinahe tägliche Niederschläge und gelegentlich Stürme bringt. Die Regenzeit wird von sonnigen Tagen mit nachmittäglichen Gewittern geprägt – die Schauer sind kurz und heftig, danach klart es schnell wieder auf. Im Rest des Jahres dominieren trockene Südwest-Winde und es regnet kaum. Im Schnitt hat es hier im ganzen Jahr 29-32°C und auch nachts ist es mit 20-24°C relativ heiß. Die Beach Resorts sind zum großen Teil ganzjährig für Gäste geöffnet.
    Der Süden zeigt sich im Allgemeinen etwas gemäßigter als der Norden, was vor allem am Süd-Ost-Passat liegt. Im Sommer von Oktober bis März hat es durchschnittlich 30°C, im Winter liegt die Temperatur bei ca. 25°C. Allerdings ist die Regenzeit hier ausgeprägter als im Norden. Beide Küstenregionen sind ganzjährig beliebte Reiseziele, je nach Vorliebe besucht man in der Regenzeit den trockeneren Norden oder den gemäßigteren Süden. Das beste Reisewetter ist aber im Norden und im Süden der Winter von April bis Oktober, wenn es regenfrei ist und etwas weniger Mücken unterwegs sind. In den letzten Jahren konnte beobachtet werden, dass der Norden in der Regenzeit frei von großen Stürmen war, während der eigentlich gemäßigtere Süden eher von den Zyklonen betroffen war. Der Wetterverlauf kann sich aber von Jahr zu Jahr ändern.
  • Mosambik - Länderinfo & Reisetipps

    Einreisebestimmungen für Mosambik

    Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Mosambik ein Visum, das bereits hier in Deutschland beantragt werden muss. Hierzu benötigen Sie einen Reisepass, der bei Reiseende noch mindestens 6 Monate ist, und mindestens eine freie Seite für das Visum Mosambik bereithält. Für alle weiteren Länder, die Sie auf dieser Reise besuchen benötigen Sie 2 freie gegenüberliegende Seiten.
    Die Gebühren für einmalige Einreise betragen € 45.- pro Person, die Beantragung dauert ca. 10 Werktage, gegen Aufpreis kann auch ein Expressvisum beantragt werden. Die Visa sind 60 Tage ab Ausstellungsdatum gültig, daher bitte nicht zu früh beantragen. Ferner benötigen Sie 2 farbige aktuelle Passfotos im Original, den Visaantrag, Reisebestätigung. Diese Unterlagen, sowie weitere wichtige Informationen und Anschriften der Botschaft erhalten Sie mit Ihrer Reisebestätigung.
     
    Minderjährige, die einen anderen Nachnamen als die mitreisenden Eltern tragen oder nur mit einem Elternteil reisen, benötigen ein Dokument, anhand dessen das verwandschaftliche Verhältnis nachgewiesen werden kann, bzw. die Zustimmung beider Elternteile nachweist.
     
    Bei Einreise via Südafrika gelten besondere Anforderungen für Minderjährige, hier sind Geburtsurkunden, bzw. Einverständniserklärungen erforderlich. Details dazu finden Sie auf separatem Beiblatt.
  • Mosambik - Länderinfo & Reisetipps

    Anreise zum Flughafen

    Bitte finden Sie sich mindestens 2 Stunden vor geplantem Abflug am Schalter Ihrer Fluggesellschaft ein. Gerne sind wir bei der Organisation Ihres Transfers von Zuhause zum Flughafen oder Bahnhof behilflich.
  • Mosambik - Länderinfo & Reisetipps

    Abflugsteuer in Mosambik

    Bei Abflügen innerhalb Mosambiks werden pro Flug ca. 20 USD pro Person am Flughafen erhoben.
  • Mosambik - Länderinfo & Reisetipps

    Bekleidung

    Auf einer Safari durch Mosambik sollten Sie nur gedeckte Farben tragen, z.B. grau, khaki, beige, leuchtende Farben und weiße Kleidung sollte vermieden werden, dies passt nicht in die Natur und verschreckt die Tiere. Leuchtend blau und schwarz sind nicht geeignet, dies lockt die lästige Tsetse-Fliege an. Für die afrikanischen Wintermonate (Juni-August) sollten Sie unbedingt warme Kleidung mit Pullover und Fließjacke einpacken. Beim Schuhwerk sind geschlossene Schuhe, z.B. Turn- oder Trekkingschuhe zu empfehlen, ein paar Flipflops für den Aufenthalt im Zelt oder Zimmer gehören unbedingt ins Gepäck.
  • Mosambik - Länderinfo & Reisetipps

    Gesundheitshinweise und Impfungen für Mosambik

    Für Mosambik ist unbedingt eine Malaria-Prophylaxe empfohlen. Bitte denken Sie auch an die Aktualisierung Ihrer Typhus-, Tetanus-, Polio- und Hepatitis-Impfungen, am besten sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt oder einem Tropeninstitut. Bei einer Länderkombination mit Ostafrika ist eine im Impfpass bestätigte Gelbfieber-Impfung vorgeschrieben, diese muss mindestens 10 Tage alt sein. Derzeit spricht man von einer Gültigkeit der Impfung von 10 Jahren, allerdings sind Änderungen zu erwarten, wir beraten Sie gerne.
    Sollten Sie sich kurz vor Ihrer Afrikareise in einem anderen „exotischen“ Land aufgehalten haben, bitten wir um Mitteilung, wir prüfen dann für Sie, ob weitere Impfbestimmungen relevant sind.
     
    Der beste Schutz gegen Malaria sind lange Hosen und langärmlige Hemden, sowie ein guter Mückenschutz.
  • Mosambik - Länderinfo & Reisetipps

    Mobilfunknetz in Mosambik

    In den meisten afrikanischen Ländern ist das Mobilfunknetz gut erreichbar, Ausnahmen sind Nationalparks, da hier die entsprechenden Funkstationen fehlen. Über die Kosten eines Auslandsgesprächs sprechen Sie bitte mit Ihrem Mobilfunk-Anbieter.
  • Mosambik - Länderinfo & Reisetipps

    Reisegepäck

    Mit den Reiseunterlagen erhalten Sie einen Pack-Liste mit den wichtigsten Utensilien für Ihre Safari. Bei Flugsafaris und Helikopter-Transfers beträgt die Freigepäckmenge zwischen 15 und 20 kg pro Person, inklusive Handgepäck und Fotoausrüstung, weitere Details entnehmen Sie bitte Ihrem Reiseplan.

     
     
  • Mosambik - Länderinfo & Reisetipps

    Stromversorgung in Mosambik

    Fast alle Hotels verfügen über Strom (230/240 Volt). Ein Adapter für englische Stecker (Typ F oder M mit 3 großen runden Steckern) tut hier gute Dienste, besser ist ein Weltreisestecker.
  • Mosambik - Länderinfo & Reisetipps

    Trinkgelder

    Ihr Führer oder Fahrer in Mosambik wird sich immer über ein Trinkgeld freuen, bitte gehen Sie von € 10-15 pro Person und Tag aus.
  • Mosambik - Länderinfo & Reisetipps

    Landeswährung in Mosambik

    Die Landeswährung ist der Metical, allerdings werden Sie damit kaum in Berührung kommen, da überall US-Dollar akzeptiert werden. Bitte darauf achten, möglichst kleine Noten aus den aktuellen Serien mitzunehmen. Größere Hotels oder Lodges akzeptieren auch Kreditkarten. Alle Abflugsteuern müssen in bar bezahlt werden.
  • Mosambik - Länderinfo & Reisetipps

    Zollvorschriften in Mosambik

    Bei Einreise nach Mosambik dürfen Personen über 18 Jahren einführen:
    200 Zigaretten oder 250 g Tabak
    750 cl Spirituosen und
    eine angemessene Menge Parfum in geöffneter Flasche
    Die Einfuhr von Waffen und Drogen ist verboten.

    Ein Ausfuhrverbot besteht u.a. für Langusten, Muscheln, Korallen und antike Geldmünzen.

Kontakt

All Around Africa GmbH
Paosostraße 61b
81243 München
Phone: +49 (0)89 82 08 70 29
Fax: +49( 0)89 82 08 70 43
info@allaroundafrica.de
Skype: All.Around.Africa

© 2016 All Around Africa GmbH - Ihr Spezialreiseveranstalter für exklusive Individualreisen nach Afrika

Search